3

Ein Forschungsprojekt mit einer kleinen Portion Horror

Es ist endlich an der Zeit für unseren ersten hochoffiziellen Forschungsauftrag !!!

Diese vier Saucen wurden uns von der anderen, etwas verregneteren Seite des Ärmelkanals zugespielt, damit wir unsere fachkundigen Einschätzungen zu ihrem Geschmack und ihren Verwendungsfeldern zum Besten geben können. Denen unter euch, die regelmäßig unsere Seite besuchen, wird aufgefallen sein, dass wir eine dieser Saucen schon vorher getestet hatten. Dadurch haben wir uns allerdings nicht davon abhalten lassen, sie einfach nochmal zu testen. Also keine Sorge, hier kommt nix zu kurz.

Zum Test wurden uns folgende Saucen geschickt:

1.  Nando’s – Extra Hot Peri-Peri Sauce

2.  Nando’s – extra extra hot Peri-Peri Sauce

3.  Morrisons – H-h-hot Habanero chili sauce

4.  Hot Headz – Who dares burns / second assault

 

In einer groben Zusammenfassung könnte man sagen, dass sie auch in dieser Reihenfolge immer schärfer werden. Aber eine derat eingedampfte Zusammenfassung würde diesen Saucen, unserem (selbstverständlich extrem hohen) Niveau und dem Forschungsauftrag nun wirklich nicht gerecht werden. Daher kriegt ihr von uns jetzt nochmal die Tests zu all diesen Saucen im Detail auf’s Auge gedrückt. Abgesehen davon ist im Falle des letzten Tests ausnahmsweise auch mal ein ernst gemeinter Warnhinweis von unserer Seite angebracht. Also lest das auf jeden Fall bis zum Ende durch 😉

 

Nando’s – Extra Hot Peri-Peri Sauce

5

Diese Hot-Sauce ist einfach nur sehr lecker. Etwas scharf (im krassen Gegensatz zu dem leider ziemlich unscharfen Foto), leicht würzig und mit einer angenehmen Currynote passt sie besonders gut zu Gemüsepfannen oder Hähnchen. Wenn ihr diese Sauce mal in die Finger kriegen könnt, solltet ihr sie auf jeden Fall mitnehmen. Die Schärfe ist noch sehr moderat, aber schon spürbar. Daher bekommt diese Sauce in unserer Schärfescala eine „2 – würzig“ zugeordnet. Gutes Zeug…

  • Kaufort: Internet
  • Preis: ca. 3,50 €
  • Inhalt:  125 mL
  • Scharfigkeit: 2 – würzig

 


Zutaten:

Wasser, Essig, Salz, Zitrone (5%), Gewürze (u.a. African Birds Eye Chili – Peri-Peri-Chili), Serrano-Chili, Zwiebeln, Sonnenblumenöl, Stabilisatoren (Xanthan, Propylen-Glykol-Alginat), Knoblauch, Antioxidationsmittel (Calcium Dinatrium EDTA)


 

Nando’s – extra extra hot Peri-Peri Sauce

6

Bei der zweiten Sauce wurde es dann schon etwas schärfer. Diese Sauce bringt nicht nur ein „extra“ mehr im Namen mit, sondern wartet tatsächlich mit einer ordentlichen Schärfe auf. Wir haben die Schärfe als „3 – leckere Scharfigkeit“ eingestuft. Auch sehr lecker und logischer Weie sehr ähnlich zur vorherigen Sauce. Da wir diese Sauce bereits getestet haben, bekommt ihr hier auch nochmal den Link zu unserem ausführlichen Test: Hier geht’s zum detaillierten Test

Tipp zur „extra extra hot Peri-Peri Sauce“: Benutzt die mal zum Kochen anstatt zum Nachwürzen beim Essen. Das Resultat wird unerwartet scharf 😉

  • Kaufort: Internet
  • Preis: ca. 7 €
  • Inhalt:  125 mL
  • Scharfigkeit: 3 – leckere Scharfigkeit

 


Zutaten:

Wasser, Essig, Salz, Zitrone (5%), Gewürze (u.a. African Birds Eye Chili – Peri-Peri-Chili), Zwiebeln, Sonnenblumenöl, getrockneter grüner Pfeffer, Knoblauch, Stabilisatoren (Xanthan, Propylen-Glykol-Alginat), Verdickungsmittel (acetyliertes Distärkeadipat), Antioxidationsmittel (Calcium Dinatrium EDTA)


 

 MorrisonsH-h-hot Habanero chili sauce

4

Diese Habanero-Sauce war ausgesprochen fruchtig frisch und dabei auch noch relativ scharf. Man schmeckt die Habanero-Chilis gut raus. Die Sauce hat untypischer Weise auf dem Teller die Konsistenz und das Aussehen einer typisch asiatischen Süß-sauer-Sauce. Probiert am besten mal selbst aus,wenn ihr mal in Großbritannien seid, denn diese Sauce ist günstig genug für einen Schuss ins Blaue.

  • Kaufort: Morrisons (Wir konnten für die Sauce bisher im Internet leider keinen Anbieter finden.)
  • Preis: ca. 1 £
  • Inhalt:  ca. 125 mL
  • Scharfigkeit: 3 – leckere Scharfigkeit

 


Zutaten:

Wasser, Essig, Salz, Zitrone (5%), Gewürze (u.a. African Birds Eye Chili – Peri-Peri-Chili), Serrano-Chili, Zwiebeln, Sonnenblumenöl, Stabilisatoren (Xanthan, Propylen-Glykol-Alginat), Knoblauch, Antioxidationsmittel (Calcium Dinatrium EDTA)


 

Hot Headz – Who dares burns / second assault

7

Ah ja, den Test dieses feinsten Giftes werden wir so schnell nicht vergessen. Wenn man einen Teelöffel dieser Sauce probiert, schmeckt man zunächst den leckeren Eigengeschmack und eine ordentliche Schärfe. Das hält dann auch für etwa zwei bis drei Sekunden an. Aber dann:  BÄÄÄÄÄÄÄM !!! Es fühlt sich an wie ein Mix aus Atombombe und Feuersturm im Mund. Ich werde das von nun an Atomfeuer nennen…Selbiges jedenfalls ließ sich zu unserem großen Unglück nicht einmal mit Milch, Frischkäse oder Joghurt abschwächen. Wir haben 2 l Milch, Joghurt und eine Packung Frischkäse in uns reingestopft und damit die Grundlage für jedes Frühstück vernichtet…und es brannte trotzdem weiter. Das Atomfeuer war einfach nicht mehr auszukriegen…

Eigentlich hatte ich den Respekt vor diesen ganzen Saucen auf denen: „Vorsicht, nur tröpfchenweise als Kochzutat verwenden“ oder „Wir haben die fieseste Schlange Tschernobyls mit Godzilla gekreuzt und im Magen des Resultates Chilis gezüchtet und  mit Napalm begossen“ steht verloren. In diesem speziellen Fall solltet ihr allerdings unbedingt auf diese Empfehlung hören. Wir mussten natürlich unserem Ruf als Freunde scharfer Saucen gerecht werden und zum zweiten Mal auf die gleiche Harke treten. Dieses Mal haben wir geglaubt vernünftiger zu sein und dieses Höllengebräu in einem etwa 1:5 Mischungsverhältnis mit einer anderen eher würzig-cremigen Chipottle-Sauce gemischt. Das Atomfeuer wütete trotz dieser Vorsichtsmaßnahme wieder fürchterlich und jetzt hatten wir nicht einmal mehr Milch !!! Einfach nur brutal und schmerzhaft…

Wenn ihr diese Sauce auch probieren möchtet, MACHT LANGSAM !!! Guckt bitte erstmal, ob ihr das vertragt. Wir wollen ja keine Leser auf derart tragische Art und Weise verlieren. Wir können euch auch nur einen kleinen Trost spenden, falls ihr die Sauce übermütiger Weise bereits im Mund habt und jetzt Tränen aus Schmerz und Angst vergießt: Immerhin ist der nächste Tag nicht ganz so schlimm, wie bei dem Namen „second assault“ zu erwarten gewesen wäre.

  • Kaufort: Internet
  • Preis: ca. 10 €
  • Inhalt:  ca. 150 mL
  • Scharfigkeit: 5 – Feuersturm (neu eröffnete Kategorie für diesen Blog)

 


Zutaten:

Essig, Chilis (19%), Konzentriertes Chili-Extrakt (14%), Zwiebeln, Gewürze, Salz, Stabilisator (Xanthan E415)


 

 

 

 

 

 


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/11/d268311214/htdocs/scharfigkeiten/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Hinterlasse einen Kommentar