Foto 17.04.14 21 51 36 (HDR) neu

Stellt euch dem „Painmaker“

 

Nun hat also auch die Painmaker BBQ-Sauce ihren Weg in unseren Blog gefunden. Wir haben direkt mal beide im Supermarkt zu erstehenden Varianten getestet. Was sich auch als gut herausgestellt hat, da das Ergebnis unserer fachkundigen ( 😉 ) Bewertung ansonsten vermutlich verheerend ausgefallen wäre.

Die rote (sweet & hot whiskey) Sauce ist ausgesprochen lecker, allerdings wirklich nicht scharf. Wie diese Sauce an den Namen gekommen ist, wissen wir nicht. Sie rangiert von der Schärfe her sogar noch unter Tabasco-Sauce. Im Prinzip kann man das Zeug also sogar trinken, ohne in Schweiß auszubrechen. Trotzdem ist die Sauce richtig lecker und kriegt beide Daumen hoch für’s Grillen.

Die schwarze (Kentucky Moonshine Whiskey) Sauce ist extrem dickflüssig (vermutlich wegen dem Plaumen- und Hagebuttenmus in den Zutaten) und hat weder Ben’s noch meinen Geschmack getroffen. Aber das soll euch nicht davon abhalten selbst auf die Harke zu treten, um die Sauce zu testen. Scharf war sie leider auch nicht. Also von uns gibt’s keine Empfehlung für diese Sauce.

ALLERDINGS bekommt man, wenn man beide Saucen wie ein Idiot (oder in unserem Fall zwei Idioten) zusammenrührt eine grandiose BBQ-Sauce !!! Diese kann man dann ja je nach Geschmack noch weiter mit Chili oder Ähnlichem verbessern, bis dieses angenehme Brennen auftritt, das wir alle so lieben. Ob ihr dafür bereit seid gleich zwei Saucen zu kaufen, von denen nur eine im Alleingang lecker ist, soll euch überlassen bleiben.

  • Kaufort: Supermarkt (bsp. REAL)
  • Preis: 5 – 6 €
  • Inhalt: 200 mL
  • Scharfigkeit: 1 – war da was?

Zutaten (unglaublich viele):

Rot (sweet & hot Whiskey): Wasser, Tomatenmark, Zuckerrübensirup, Branntweinesseig, Zucker, Chipottle Chili, Kentucky Whiskey, Karamell, Maisstärke, Salz, Sojasauce, Whostershiresauce

Schwarz (Kentucky Moonshine Whiskey): 2-fach konzentriertes Tomatenmark, Wasser, Zuckerrübensirup, Zucker, Pflaumenmus, Hagebuttenmus, Kentucky Whiskey, Balsamicoessig, Karamell, Chipottle Chili, Salz, Gewürze


 

Pro: Im Falle der „Roten“ und im Mix wirklich lecker

Con: Nicht scharf, erfüllt nicht die Erwartungen beim Kauf


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/11/d268311214/htdocs/scharfigkeiten/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Hinterlasse einen Kommentar